Die Anreise. Wie komme ich am besten hin?

Von NRW aus kann man leicht mit dem Auto selbst hinfahren. Bequemer ist es mit dem Bus oder mit der Bahn.

Für Besucher, die weiter entfernt von der holländischen Grenze wohnen, bietet sich eine Anreise per Flugzeug an. Vom Flughafen Schiphol findet der Reisende preiswerte Zubringer in das Zentrum.

In letzter Zeit gibt es mehr und mehr interessante Angebote für Busreisen aus vielen deutschen Städten. Die Bahn bietet ebenfalls ein ganzes Bündel von Ticket-Alternativen an.

Mit dem Bus

Busreisen sind beliebt. Vom Ruhrgebiet aus kommt man besonders einfach und schnell in Hollands interessante Hauptstadt. Von zahlreichen Städten in ganz Deutschland werden Busreisen angeboten.

Die Bahn

Die Bahn bietet zahlreiche Angebote. Tageskarten und Last-Minute Angebote stellen mehrere Optionen dar. Ein Vergleich lohnt sich.
Die Lage des Hauptbahnhofs "Centraal" gleich am Zentrum ist ideal für eine Tagesfahrt.


Amsterdam ist etwas anders

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Amsterdam Centraal Station

Der Hauptbahnhof von Amsterdam liegt im Wasser. Das ist schon ein überraschender Anblick für den Reisenden, der doch mehr landeinwärts gelegene Stationen gewöhnt ist. Der Renaissance-Bau aus rotem Backstein, so liest man,  ist auf drei Inseln gebaut und steht auf Holzpfählen.

Foto: eigene Aufnahme

Die Straßenkarte mit drei Empfehlungen für eine Tour durch Amsterdam


Flohmarkt und die Altstadt

Am besten startet man seine Erkundungstouren in Amsterdam vom Bahnhof aus.

Die erste drei Stationen sind in der Karte oben markiert.

Der Flohmarkt von Amsterdam

Der beliebte Flohmarkt soll das erste Ziel sein. Er befindet sich gleich hinter der Altstadt an der "Waterlooplein" und hat ein spezielles Flair.

 

Am Bahnhof halten die meisten Busse. Von dort kommt man gleich zu Amsterdams Flaniermeile, dem Damrak.

In Richtung Stadtmitte geht man auf dem Damrak nach etwa einhundert Metern. Am Ende eines kleinen Hafenbeckens hält man sich links und gelangt in wenigen Minuten in die Altstadt. Dort sind erfreulich viele Häuser noch in einem antiken Stil erhalten geblieben.

Hinter dem Oudebrugsteg führt der Weg zur Oudekerk. Einige Meter weiter am Ufer der Gracht entlang findet der Besucher auf der rechten Seite ein Tourismusbüro. Stadtpläne werden kostenlos verteilt und Fragen werden freundlich beantwortet.

 

Über die Jansbrug links führt der Weg in die Stoffsteeg Straße. Am Ende hält man sich rechts und ist nach wenigen Metern am Oude Doolenstraat und der gleichnamigen Brücke. Die Fußgängerzone führt dann direkt zum Flohmarkt. Von der Brücke aus bietet sich ein netter Fotoausblick an.

Der Eingangsbereich selbst ist schon sehr sehenswert. Auf dem Weg zum eigentlichen Flohmarkt haben einige Händler ihre Stände mit fantastischen Wandbildern dekoriert.

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Vorfreude und gute Laune
Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Interessante Büdchen mit tollem künstlerischen Motiven geschmückt

Auf dem Marktplatz hat sich mitten im Betrieb ein Pommes-Stand etabliert. Bei schönem Wetter ist dies eine Einladung zu einer kurzen Rast. Eine Tasse Kaffee ist ebenfalls willkommen.

Der Platz ist ideal für eine Pause, und die Atmosphäre ist fabelhaft.

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Pommes mit Ausblick

Zur Mittagszeit empfiehlt sich für den Rückweg die gleiche Route wie zuvor - wegen der Restaurants. In der Altstadt gibt es einige einladende chinesische Lokale auch im mittleren Preisniveau. Argentinische Steakhäuser haben sich dort ebenfalls eingerichtet. Wer holländischen Matjes vom Büdchen haben will, der muss noch etwas warten.

Die Altstadt ist recht übersichtlich in ihrer Ausdehnung. Man kann also durchaus durch ein paar Straßen rechts und links schlendern.

Leib und Seele

Auf dem Weg vom Flohmarkt zur Stadtmitte findet man überall nette lokale.

Dieses hier ist schon sehr alt - es wurde im Jahr 1695 gegründet ...

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
ein schönes Cafe in Amsterdam

Foto: eigene Aufnahme


Der Blumenmarkt

Tulpen aus Holland. Der Blumenmarkt ist immer einen Besuch wert. Es gibt Tulpen in allen Farben und Ausführungen - auch mit US Import-Zertifikat.
Rund um die Blumenstände kann der Besucher das Treiben von kleinen Cafes aus beobachten. 

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Am Blumenmarkt in Amsterdam

Foto: eigene Aufnahme



Anzeige

Anzeige



Im Zentrum

Zurück im Zentrum erreicht der Besucher den Damplatz. Im Hintergrund überrascht den Erstbesucher die Lage des königlichen Schlosses mitten in der Stadt.

Amsterdam Tagesfahrt Städtereisen Sehenswürdigkeiten Shopping Stippvisite Reisen Holland Tulpen Shopping Grachten SPUI 9 Straaten Centraal Station Busreisen europäische Metropole hop-on-hop-off Tussaud Damrak Kalverstraat Flohmarkt
Der königliche Palast am DAM Platz - mitten in der Stadt

Im ersten Gebäude auf dem Schlossplatz links befindet sich Madame Tussauds Wachsfigurenausstellung. Auf der Seite rechts neben dem Schloss ist ein ausgezeichnetes Caféhaus eingerichtet.

Auf dem Platz und rund herum herrscht internationales Flair. Hier befindet man sich ganz offensichtlich in einer Weltstadt. Steinbänke laden zum Ausruhen ein. Auf dem Platz sieht man oft verkleidete Pantomimen und andere Künstlergruppen.

Nun ist man auch in der ersten Shopping Zone angekommen.

Rechts vom Damplatz geht es in die Nieuwendijk Straße, nach links in die Kalvertstraat.

Und hier beginnt nun das Shopping Vergnügen.